Männer (gerne auch Frauen/ Paare/ TV) unserem Willen zu unterwerfen, in vielfältiger Weise und unter Einsatz raffinierter"Spielzeuge" (wozu auch unser weiblicher Körper gehört.. Trampling, Ballkicking ect.). 

Erniedrigen, dominieren oder zu quälen, ist erregend und bereitet uns teuflisches Vergnügen. Auch versuchen wir nach Möglichkeit unsere eigenen Fantasien/ Gelüste in die Realität umzusetzen.

Lady Melanie

Wir geniessen es zudem, Deine Grenzen auszuloten, Dich dorthin zu führen... und am liebsten noch etwas darüber hinaus.

Wir Quälgeister harmonieren übrigens toll miteinander. Daher besteht die Möglichkeit von zwei Dominas, die sich gegenseitig ergänzen, in die "Zange" genommen zu werden. Ist jedoch eher etwas für "härtere" Kostgänger oder mutige Neugierige.

Auch Anfänger werden sehr gerne hingebungsvoll "angelernt" und "zärtlich" in die Zucht genommen. Nur Mut... und bitte keine Angst oder falsche Scheu. Nichts Menschliches ist uns fremd.

Lady Nina

Ganz besonders suchen wir den Kontakt zu Subs, die uns regelmässig besuchen und wie wir den Wunsch haben, ein "BDSM-Verhältnis" aufzubauen, z.B. Schmerz- oder Geruchstraining, bizarre Rollenspiele etc.

Man kennt und vertraut sich, probiert Neues aus und vertieft bereits Erarbeitetes.

Lady Ayleen

Wir bieten auch subtile Schmerzfolter ohne Spuren. Natürlich wird alles nur in gegenseitiger Absprache und Zustimmung geschehen. Grenzen und Tabus werden in einem Vorgespräch geklärt.

Respekt und Verständnis bedeuten uns sehr viel. Ebenso wird äusserste Diskretion geboten und auch verlangt.

Lady Sophia