" Wenn du zu mir kommst, wirst du versinken, in einer bizarren Welt voller Lust und Schläge, voller Mystik und Strenge.
Ich werde dich fesseln, so dass du mir hilflos ausgeliefert bist...

Mein Sklave sollte mir anstandslos entgegnen:
" Ich bin nicht mehr zu retten, peitsch mich aus leg´ mich in Ketten... "
" Bitte lass mich, bitte, bitte lass mich dein Sklave sein... "

( Lyriks " Bitte, bitte " aus dem Album: Das ist nicht die ganze Wahrheit... von " Die Ärzte ", Domina- Mix 1988 )

 

Grösse 1.75 m
Konfektionsgrösse 34 -36
Schuhgrösse 38
Sprachen Fliessend Deutsch und Englisch
Bevorzugte Sklavenhaltung: Fuss-und Schuhsklavenausbildung vom Novizen bis zum Meister, Schmerztraining
Meine Lieblingsspielarten: Strom- und Nadelspiele, Harnröhrendehnung, Analuntersuchung, sowie anal aktiv, Sklavenbegehung mit Face-sitting nur bedeckt, Rollenspiele
So pflege ich den Umgang mit meinen Sklaven: zynisch-charmant, aber unbarmherzig sadistisch
Mögliche Buchungskonstellation: Lady Nina, Lady Ayleen oder Lady Sophia
Terminvereinbarungen: 1 Tag im Voraus, auf Anfrage aber auch mindestens 3 Stunden vorher.
Tabus: Im Schritt und am Poloch nicht berührbar. Rauchen, Alkohol, Drogen und Poppers werden nicht geduldet.